Wie jedes Jahr trafen sich die SGV-Mitglieder der Ortsgruppe Lünen/Selm am Volkstrauertag am SGV-Gedenkstein an der Cappenberger Str., Nähe Waldfriedhof, Am Struckmannsberg, und gedachten der Opfer aus zwei Weltkriegen und ihrer gefallenen Wanderfreunde.
Carsten Meise erläuterte in seiner Ansprache die Bedeutung des Volkstrauertages auch in der heutigen Zeit, angesichts zahlreicher Konflikte in anderen Teilen unser Welt, an die Geschichte des SGV-Gedenksteins, bevor man sich dann zu einer Wanderung durch den Cappenberger Wald zum SGV-Wanderheim in Netteberge aufmachte, wo ein deftiges Grünkohlessen auf alle wartete.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren